gif lgifgif
// Discografie
Infos
Video
CD
Imaginary Songs

CD
Lucid Impressions

CD Bestellung
Music Download
Musiker
Trio History
Photos
Flyer
Presse & Reviews
Technical Specs
Electronic Press Kit
Newsletter

Projekte 1976-2017
Performance
Komposition
Werke
440 hertz
Hörspiele
Black Bytes
Ensemble Foliafolie
Chateau Noir
Portraits
Presse
Discografie

YouTube
Facebook


Kontakt & Booking
Impressum
Home
jpg
Imaginary Songs
Arnd Sprung Trio

Westpark Music 87321

CD Release January 2018
Latin 'n Jazz meet Classic
Live in Studio Sessons recorded at Dierks Studios, Stommeln / Cologne
July 2017


Arnd Sprung // Classical Guitar & Composition
Maurice Peter // Jazz Guitar
Maxim Zettel //  Percussion

Recording & Mix by Wulf Hanses-Ketteler, Dierks Studios, Stommeln
Mastering by Tobias Eichelberg, Mixworks

Spieldauer 60:01


jpg


Lucid Impressions
A
rnd Sprung Trio

Westpark Music 87198

CD Release 2010
an encounter of Jazz, Latin and Classical Music
Live in Concert, recorded at Loft, Cologne March 8, 2010

... Der swingende Charme der Jazzgitarre,

das pulsierende Temperament der Percussion,
der klangliche Tiefsinn der klassischen Gitarre ...

Arnd Sprung // Classical Guitar & Composition
Maurice Peter // Jazz Guitar
Holger Maik Mertin // Jazz & World Percussion

Recording & Mix by Christian Heck, Tonartstudio Kerpen
Mastering by Hans-Jörg Maucksch, Pauler Acoustics

Spieldauer 57:38 Min


jpg
Zapping Wanderer

Ensemble Foliafolie und Bernd Reheuser, Sprecher

Westpark Music 87126

Diese CD ist der Live-Mitschnitt der Uraufführung, die im Rahmen der  Konzert-Reihe"Nachtmusik" des Westdeutschen Rundfunks Köln am 2. April  2005 im grossen Sendesaal stattfand und auf  WDR3 live übertragen  wurde.
Eine Produktion in Zusammenarbeit mit WDR3, 2005
Bestellung: Postfach 260 227, 50515 Köln,
www.WestparkMusic.de Vertrieb: Indigo / www.indigo.de

Ensemble Foliafolie
Angela Eling, Blockflöten, Keyboard, Gesang
Marei Seuthe, Solo-Gesang, Violoncello
Arnd Sprung, Gitarren, Samples, Gesang
Reinhard Gagel, Klavier, Akkordeon, Gesang, Projekt- und Ensemblekonzeption
als Gast: Bernd Reheuser, Sprecher


jpg
                                     
Foliafolie

wahnsinnig theatrale Musik - Musikalische Grenzüberschreitungen zwischen Normalität und   Wahnsinn  über das Renaissance -Thema "La Folia".

Promotion  CD-ROM

Foliafolie ist ein Projekt aktueller Musik, in dem sich Komposition, freie Improvisation, Arrangements und musiktheatrale Elemente verbinden zu einer originell-witzigen Mischung von Barock bis Blues, von romantischer Oper bis zu Neuer Musik.

Das Ensemble Foliafolie: Angela Eling - Blockflöten, Marei Seuthe - Violoncello und Stimme, Arnd Sprung - Gitarre, Reinhard Gagel - Klavier und  Konzeption
.

Diese  CD-ROM enthält im ROM-Teil die Daten mit Texten zur Musik, zum  Programm,  zum Ensemble, zu Konzerten sowie  Bilder,  Videosequenzen und  Audiofiles mit Ausschnitten aus dem  Konzert-Programm am 21. und 22. März 2003  im Loft, Köln.


jpg
                                     
Black Bytes

Promotion CD

Das neue Klang Art Projekt von Arnd Sprung ist ein Cross Over von Klassik, Jazz und Aktueller Musik. Die besondere Spannung innerhalb des Ensembles entspringt dem Aufeinandertreffen von vier Musikern mit Wurzeln und Einflüssen aus unterschiedlichen stilistischen Richtungen. Der freie Charme des Jazz, ein lleiser Hauch aus Weltmusik, die treibende Kraft des Rock und ver-rückte Tiefsinn der klassischen Avantgarde spielen miteinander im stetigen Wechsel von Komposition und Improvisation.  Hör-Filme mit atmosphärischen Klangskulpturen, Groove & Loops,   Crazy Future Sounds.

Michael Villmow - sax, Detlef Heidkamp - sax & perc, Stefan Potschka - b,
Arnd Sprung - git & electronics
                       

Konzertmitschnitt aus dem Loft, Köln vom 8. Dezember 2003.

Spieldauer 70:18 min
.

jpg
                                     
Ausweitung der Kampfzone
von Michel Houllebecq


CD  Audiobook, Produktion WDR 2000

Verlag Klaus Wagenbach

ISBN 3 8031 4047 1

Kompositionen von 440 hertz (Veronica Kupzog und Arnd Sprung),
Bearbeitung und Regie: Martin Zylka

     
Es ist die Geschichte von Michel, dem jungen Informatiker, der sich selbst und seine betriebsam kommunikationslose Umgebung meisterhaft zu sezieren versteht und auf einer Dienstreise in die Provinz an einem Kollegen ein tödliches Experiment ausprobiert. Michel ist Fachmann für Festplatten, Dateien und Prozessoren, aber er hat keine Freunde und erlebt nichts - von diesem Schicksal handelt die existentialistische WDR-Produktion "Ausweitung der Kampfzone", die zum «Hörspiel des Monats Juli 2000» gewählt  worden ist.
Nach den Worten der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste nimmt Regisseur Martin Zylka die  "Einkreisung der Kälte zwischenmenschlicher   Beziehungen" auf, die Michel Houellebecq in seinem Roman nachgezeichnet hat. Zylka vermeide in seiner  Bearbeitung "das allzu Eindeutige und die Vordergründigkeit   eines nahe liegenden Realismus".

Sprecher: Sylvester Groth, Erich Bar, u.a.

Spieldauer ca. 65 Min.


jpg
                                     
Auf fremden Terrain
von Alexandra Marinina


CD Audiobook, Produktion WDR 2000
Verlag Heyne Hörbuch

ISBN 3-453-18895-0, 2xCD
                           
Hörspielbearbeitung: Stefan Ripplinger
Kompositionen von 440 hertz (Veronica Kupzog und Arnd Sprung),
Regie: Klaus   Mehrländer


Eigentlich wollte Anatasija Kemenskaja, die erfolgreiche  Moskauer Kriminalistin, im Sanatorium ihr verschlepptes  Rückenleiden auskurieren und Ordnung in ihr verworrenes Gefühlsleben bringen. Doch in dem  trügerischen Idyll der Kleinstadt, fernab  der russischen Metropole,  gehen
seltsame Dinge vor sich ...

Sprecher: Donata Höffer, Felix von Manteufel, Rolf Becker, Walter  Renneisen


Spieldauer ca. 90 Min.


jpg
Dunkle Kammern
von Minette Walters


CD Audiobook, Produktion WDR 1998
Der Hörverlag München 1998

ISBN 3 89940 328 2, 2xCD
     
Hörspiebearbeitung Peter Rothin
Kompositionen von 440 hertz (Veronica Kupzog und Arnd Sprung),
Regie: Peter Rothin

Als die junge Fotografin Jinx Kingsley schwerverletzt in einer Klinik aus tiefer Bewusstlosigkeit erwacht, kann sie sich an die letzten Wochen ihres Lebens nicht mehr erinnern. War es ein Unfall oder ein Selbstmordversuch? Mühsam durchforscht sie die dunklen Kammern ihrer Vergangenheit auf der Suche nach der mörderischen Wahrheit.

Mitwirkende: Gudrun Landgrebe, Bernt Hahn, Armin Rohde, Jörg Pose, Annika Kuhl


Gesamtlaufzeit von 102 Minuten


jpg
                                     
Morgen in der Schlacht denk an mich
von Javier Marias


CD Audiobook, Produktion: WDR / NDR 1998
Der Hörverlag München 1998

ISBN 3 89584 571 X, 2xCD

Hörspielbearbeitung: Norbert Schaeffer
Kompositionen von 440 hertz (Veronica Kupzog und Arnd Sprung),
Regie: Norbert Schaeffer

Niemand denkt je daran, dass er irgendwann eine Tote in den Armen halten könnte. Doch Marta stirbt in Victors Armen. Der Ehemann auf  Reisen, der  kleine Sohn   nebenan, schlafend. Victor macht sich davon, doch  der böse Zauber dieses Abends lässt ihn nicht  mehr los. Wie ein Gejagter spürt er Martas Familie auf,  versucht die Wahrheit über sie herauszufinden und muss erkennen, dass nicht nur er vom Tod dieser Frau verfolgt wird.

Sprecher: Ulrich Matthes, Katharina Palm, Udo Schenk, Rolf Schult u.v.a.


Gesamtlaufzeit 90 Minuten

jpg
Des letzten Mauren letzter Seufzer
von Salman  Rushdie


MC  Audiobook Teil 1 - 4, Produktion: WDR 1997
HörverlagMünchen 1998

ISBN 3 89584 290 7,  4xMC
                                      
Hörspielbearbeitung: Norbert Schaeffer
Kompositionen von 440 Hertz (Veronica Kupzog und Arnd Sprung),     
Regie: Norbert Schaeffer

Der letzte Spross einer indischen Gewürzhändlerdynastie erzählt die Geschichte seiner Familie. Sie handelt von Liebe auf Gewürzsäcken, von magischen blauen Fliesen, von den Tränen eines maurischen Sultans …
"Moraes Zogoiby, genannt Moor, nagelt auf der Flucht vor dem Tod seine Aufzeichnungen über die Geschichte vom Aufstieg und der Zerstörung seines Clans an die Bäume. Von den Unabhängigkeitsbestrebungen bis zu den heute andauernden gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Hindus und Moslems - Indiens Geschichte ist Hintergrund und Hauptfigur in diesem gewaltigen Epos,
ein schillerndes Kaleidoskop aus Intrigen, Liebe und Haß."


Sprecher: Peter Dirschauer, Ingrid Andree, Jürgen  Hentsch,   Corinna Kirchoff u.a.

Gesamtlaufzeit: ca. 242  Minuten


jpg
                                     
Vom Winde zersägt / Rapsody in Major Minor
440 hertz

Duo Veronica Kupzog und Arnd Sprung

CD Westpark /Contemporary/Music 1996, Köln ,WP 4711
Vertrieb Indigo

"Vom Winde zersägt" ist das Sound-Recycling im Dualen System 440 hertz.
Zwei Virtuosen - zwei Welten - widersprüchliche Temperamente. Getrennt - Zusammen.
Ying und Yang. Null und Eins. Bit by Bit: Hörspielmusiken, TheaterSoundscapes.
Konzertmaloche. Studiowelten.
Das Inventar der Musik wird holographisch auf einen Ton, ein Crescendo, eine vocale Pirouette komprimiert - und spiegelt so Gattung, Zeitalter, Figuren der abendländischen Klangkultur von damals und heute.


jpg

Zeitspiele

440 hertz

Duo Veronica Kupzog und Arnd Sprung

CD Westpark /Contemporary/Music 1991, Köln, WP 87024
in Zusammenarbeit mit dem WDR
Vertrieb ARIS /BMG Ariola

440 hertz benutzen digital aufgenommene Realitätsebenen, deren assoziative Zeitebenen zu Bausteinen neuer kompositorischer Ebenen werden - Bruchstücke von Lebensausschnitten im Bruch mit der Wirklichkeit.
Das Hören als radikales Erlebnis. Das Erbe ist nicht nur angetreten - es wird geradezu verprasst.




jpg

440 hertz


440 hertz

Duo Veronica Kupzog und Arnd Sprung

LP COME Publishing 1987, Köln, Terz 71012
in Zusammenarbeit mit dem WDR

Vertrieb verlag pläne

Die beiden sind Grenzgänger. Sie schmuggeln auf die eine Seite die Kultur, Humanität, Utopie aller ernsten, also komplexen Musik und auf die andere Seite, ins Museum der Meisterwerke, schmuggeln sie die Vitalität der Popmusik wie die Realität des Lebens.
Auf dass die Kunst mit dem Leben, dieses mit der Kunst um ein Winziges mehr versöhnt wären.



jpg
gif
©Arnd Sprung, Cologne, Germany, 2017