gif
                      lgifgif

gif
gif Werke
Zurück jpg
                                               
notenSolea Capileira, 2017, 9:26 Min,
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

Mi Recoerdos, 2017, 9:04 Min,
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

Chilly Walk,
2017, 7:25 Min,
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

Variations On Astrakan Cafe, 2017, 6:15 Min
(Komposition Anouar Brahem)
Arrangement für 2 Gitarren und Percussion

Driving My Road, 2016, 7´35 Min,
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

En El Viento Del Mar, 2016, 9´13 Min,
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

Blue Memory, 2013, 9`30 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion

Variations On El Noi De La Mare,
2012, 8´30 Min
Komposition für 2 Gitarren und Percussion

Ancient Song
, 2010, 8`30 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion

Cést Ici l-Amour, 2009, 6`30 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion


Ettenville Breeze, 2009, 6`45 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion


Waterdrops
, 2009, 8`10 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion

"Ça m´emmerde"
Zyklus von 12 Lästerlichen Liedern,

2007, 1:20`00 Std.,
Komposition für Vocal, Gitarre, Saxophon, Bass und Drums


Sunny Side Of Nippes, 2007, 9`07 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion


Remember Spain
, 2006, 12`55 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion


Stadtgefühle,  2006, 15`50 Min.,
Komposition  für  Gitarre,
Lyrik-Fotographie-Musik Projekt


Wir, die wir flügellos sind
,  2005, 30`50 Min., Komposition  für  Gitarre,
Lyrik-Fotographie-Musik Projekt


Traum der Züge
, Hommage an Pablo Neruda, 2005, 4`50 Min.,
Komposition  für  Gitarre, Blockflöte, Violoncello,  Elektronik und Rezitator

Pas de Deux, 2005, 14`55 Min.,
Komposition für  2 Gitarren und Percussion

 
Sun Downer, 2003, 8`36 Min.,
Komposition für Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion

Black Lightning Part A, 2003, 9`04  Min.,
Komposition für E-Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion, Elektronik

Reflexions On La Folia # 2, 2003,12`00  Min.,
Komposition für  Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion

Cold Bites, 2003, 12`10 Min.,
Komposition für  E-Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion, Elektronik

Love `n Tears, 2003, 8`52 Min.,
Komposition für  Gitarre, Saxophon, Bass, Percussio, Elektronik

Secret Dancing, 2003, 7`24 Min.,
Komposition für  Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion, Elektronik

Black Lightning Part B, 2003, 6`38 Min.,
Komposition für  E-Gitarre, Saxophon, Bass, Percussion, Elektronik

Audio Layout WDR5 , Musik-Entwurf zur Ausschreibung  des Hörfunkprogramms,   Westdeutschen  Rundfunks, 2003, 9`22 Min. 
für elektronische Instrumente

                      

Heart Of Dreams - Part 1, 2003,  10`37 Min.,
Komposition für Gitarre

Heart Of Dreams - Part 2, 2003,  7`02 Min.,
Komposition für Gitarre

Reflexiones sobre la Folia # 1, 2002,  12`30 Min.,
Komposition für Gitarre

Ausweitung der Kampfzone
, Musik zum Hörspiel nach dem Roman von  Michel Houllebecq, Westdeutscher Rundfunk, Regie Martin Zylka, 2000, 21`54  Min.,
für elektronische Instrumente *

Auf fremden Terrain, Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Alexandra  Marinina, Westdeutscher Rundfunk, Regie Klaus Mehrländer, 2000, 11`22  Min.,
für elektronische Instrumente *

Lissabonner Requiem, Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Antonio  Tabucchi, Westdeutscher Rundfunk, Regie Fabian von Freyer,1999/2000, 37`23  Min.,
für elektronische Instrumente *

Drei Schritte zum Himmel, Bühnen-Musik, 1999, 32`Min.
für elektronische  Instrumente *

Morgen in der Schlacht - denk an mich , Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Javier Marias in der Bearbeitung von Norbert Schaeffer, Westdeutscher  Rundfunk/Norddeutscher Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer 1998, 59`32 Min. 
für elektronische Instrumente *

Zwischen Oper und Schuldgefängnis - der Libretist Lorenzo da Ponte,  Musik zum Hörspiel von Benno Schurr, Südwestfunk, Regie Petra Kast,  1998, 15`38 Min.
für elektronische Instrumente *

Dunkle Kammern, Musik zum Hörspiel in 2 Teilen von Minette Walters,  Westdeutscher Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer,1998, 25`55 Min.
für  elektronische Instrumente *

Auf Alle Die!, Musik zum Hörspiel von Noelle Renaude, Südwestfunk,  Regie Norbert Schaeffer, 1998, 23`44 Min.
für elektronische Instrumente *

Signet WDR3 Musik zum Signet-Wettbewerb des Hörfunkprogramms, Westdeutsche  Rundfunk, 1997, 2`11 Min.
für elektronische Instrumente *

Going Home, Musik zum Hörspiel von Dirk Spelsberg, Süddeutscher  Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer,1997, 40`49 Min.
für elektronische  Instrumente *

Des Mauren letzter Seufzer
, Musik zum Hörspiel in 4 Teilen nach  dem Roman von Salman Rushdie, Westdeutscher Rundfunk, in der Bearbeitung von Norbert Schaeffer, Regie Norbert Schaeffer,1997, 78`18 Min.
für elektronische Instrumente *

Supermarkt, Musik zum Hörspiel von Michael Schulte, Radio Bremen,  Regie Hans Helge Ott, 1996, 42`50 Min.
für elektronische Instrumente *

Morel`s Erfindung, Musik zum Hörspiel von Adolfo Bioy-Casares,    Westdeutscher  Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer, 1995, 20`12 Min. 
für  elektronische  Instrumente *

Joystick, 1995, 7`30 Min.
für Stimme, Flöte, Gitarre,  elektronische  Instrumente *

Crash oder letzte Ausfahrt Brilon, Musik zum Hörspiel von Helmut  Bez, Westdeutscher Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer,1995, 7`48 Min.
für  elektronische Instrumente *

Atlantis oder Surfin`Börd, Musik zum Hörspiel von Dirk  Spelsberg,  Bayrischer Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer,1995, 27`35  Min.
für elektronische  Instrumente *

Cybernoon, Musik zum Hörspiel von Friedrich Berstenreiner,  Westdeutscher  Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer, 1994, 18`55 Min.
für  Stimme, Sampling,  elektronische Instrumente *

Sieh, die Nixe wie sie sich wälzt, 1994, 9`30 Min.
für  Saxophon,  E-Gitarre, Sampler, Synthesizer *

Getaway, Musik zum Hörspiel von Jim Thompson, Südwestfunk/Hessischer  Rundfunk/Norddeutscher Rundfunk, 1994, Regie Norbert Schaeffer, 16`18 Min. 
für elektronische Instrumente *

Romantisches Konzert, Musik zum Hörspiel von Daniel Therriault,  Westdeutscher Rundfunk, Regie Norbert Schaeffer,1994, 13`24 Min.
für  Flöte, Gitarre, elektronische Instrumente *

Chipburger, Audio Art - Hörspielkomposition, Westdeutscher  Rundfunk  Studio für Klang-Design, Technik Hans-Ulrich Werner, 1993, 12`52 Min. 
für Stimme, Gitarre, Saxophon, Synthesizer, Sampling,  Text Kupzog / Sprung *

Dream Machines, 1993, 5`20 Min.
für Stimme, Gitarre, Synthesizer,  Sampling, Text Kupzog / Sprung *

Die Nibelungen - eine deutsche Seifenoper, Musik zum Hörspiel   von  Fitzgerald Kusz, Bayrischer Rundfunk, Regie Götz Naleppa,1992,   24`44  Min.
für elektronische Instrumente *

Trazom, 7 Mozart - Miniaturen, Westdeutscher Rundfunk, 1992, 10`15   Min. 
für elektronische Instrumente *

Puree De Medusa - das Ozonloch sieht alles, Auftragskomposition  des   Westdeutschen  Rundfunks Köln, 1991, 37`55 Min.
für    Stimme, Saxophon, Flöte,  Gitarre, E-Gitarre, Synthesizer, Sampling, Text Kupzog / Sprung *

Salieri´s Mozart, Bühnenmusik zum Schauspiel frei nach   `Amadeus« von Peter Shaffer, Theater Innsbruck, Regie Zoltan Paul,  1991, 36`40 Min. 
für elektronische Instrumente *

Eiszeit, 1990, 4`05 Min.
für Saxophon, E-Gitarre, Sampling  *

Walhallala, 1989, 7`20 Min.
für Saxophon, Gitarre, Synthesizer,  Sampling *

Elektra und die Steckdose, 1989, 5`15 Min.
für Stimme, E-Gitarre,  Synthesizer, Sampling *

Ode an die Nachgeburten - nach Walther von der Vogelweide
, 1986  und   1988,  18`36 Min. für Stimme, Saxophon, E-Gitarre, Synthesizer, Sampling, Tonband,
Text Walther von der Vogelweide *

Gesang vom Bunkerblock - nach Peter Weiss (Die  Ermittlung),  1988, 11`30  Min.
für Stimme, Gitarre, Synthesizer, Sampling, Tonband,
Text Peter  Weiss *

Kasparthema, Bühnenmusik zum Schauspiel `Kaspar«von    Peter  Handke, Theater an der Ruhr Mühlheim, Regie Roberto Ciulli,  1988, 8`36  Min.
für Gitarre, Synthesizer, Sampling *

Eine Nacht im schwedischen Sommer, Musik zum Hörspiel von Erland  Josephson, Westdeutscher Rundfunk, Regie Roberto Ciulli, 1987, 38`24 Min. 
für Flöte, Gitarre, Elektronik *

Slow-Motion, 1987, 4`05 Min.
für Stimme, Gitarre, Synthesizer, Text Kupzog / Sprung *

Radio 1, 1987, 12`45 Min.
für Radiosendungen und Synthesizer   *

Ich grolle nicht - nach Schumann / Heine, 1986, 12`05 Min.
für Stimme, Saxophon, Kindertröte,  E-Gitarre, Synthesizer,  Sampling  *

Luftlärm, 1986, 8`00 Min.
für Flöte, Gitarre, Synthesizer, Live-Elektronik *

Er puchert noch - Elegie für zwei Spieler , 1986, 18`50  Min.
für  Stimme, Flöten, Saxophon, Gitarre,  E-Gitarre,  Synthesizer,  Rhythmuscomputer  *

Die mit *  markierten Werke sind gemeinsame Kompositionen mit Veronica Kupzog

                     

 

gif Up To The Topgif
© copyright by Arnd Sprung, Cologne, Germany,2017